Startseite Zahnarztpraxis Christian Vogt

News - Nachrichten aus der Praxis

                                       -->    !! Praxis-Infoletter jetzt abonnieren !!

Nachrichtenübersicht
02 Oct 2015       Warnung vor Halloween-Vampirzähnen mit thermoplastischem Kleber !
06 Jan 2015       Zahnarzttermine online selbst buchen!
31 Dec 2014       Weihnachtsferien 2015 und Neujahr



Warnung vor Halloween-Vampirzähnen mit thermoplastischem Kleber !
02 Oct 2015
Eine junge Notfallpatientin suchte uns kürzlich auf: sie hatte sich in einem Spielwarengeschäft ein "Vampirgebiß" gekauft, das man in heißem Wasser klebfähig macht, und es dann mit dem erweichten Kleber auf die eigenen Zähne drückt.
Laut Anleitung läßt sich das Spaßgebiss später wieder leicht abziehen.
Dem war nicht so! Sie war Trägerin einer festen Spange (Brackets) und bekam das Teil nicht mehr heraus!
In unserer Praxis haben wir es zunächst mit heißem Wasser versucht, letztendlich mußte das Plastikgebiß jedoch im Mund in einem mehr als eine Stunde dauernden Eingriff in zahlreiche Teile auseinandergeschnitten werden, ebenso der dann zugängliche thermoplastische Klebstoff. Es waren erhebliche Kräfte und zahlreiche Werkzeuge notwendig, den Kleber wieder zu entfernen. Eine örtliche Betäubung war ebenfalls vonnöten, um die Schmerzen bei dieser nur unter hohem Krafteinsatz möglichen Entfernung zu lindern. Die kieferorthopädische Apparatur der Patientin mußte dabei zerstört werden, da sich der widerspenstige Kleber in jeder Ritze festgesetzt hatte. Abgesehen von dem in hohem Maße unangenehmen Eingriff und dem damit verbundenen Leid der jungen Patientin entstand ein Schaden von mehr als eintausend Euro.
In der Anleitung zu diesen Vampirzähnen fand sich kein Warnhinweis.

Ich möchte daher eindringlich vor der Verwendung dieser "Scherzartikel" mit wärmeerweichendem Klebstoff warnen! Sie dürfen unter keinen Umständen benutzt werden von Trägern kieferorthopädischer Apparaturen, oder wenn sonstige Kanten oder Unregelmäßigkeiten im Gebiß wie "Löcher" oder stark untersichgehende Zwischenräume vorhanden sind!